Deutsch als Fremdsprache ist bereits seit 1993 ein fester Bestandteil des Studienangebots der Theologischen Hochschule Friedensau. Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer mit Grundkenntnissen (mindestens Niveau GER A1) können sich in zwei Semestern sprachlich auf ihr Studium vorbereiten.

Für Interessierte ohne Vorkenntnisse bieten wir einen Anfängerkurs an. Das Ziel beider Kurse ist der TestDaF (Test Deutsch als Fremdsprache, berechtigt zum Studium an deutschen Hochschulen). Für die Studierenden im Kurs für Fortgeschrittene ist es möglich, das Niveau für diesen Test nach einem Jahr zu erreichen. Die Anfänger brauchen erfahrungsgemäß dafür 1,5 bis zwei Jahre. Seit 2003 ist Friedensau zudem Teil des ACA-Programms (Adventist Colleges Abroad). Dieses Programm ermöglicht es Studierenden aus den USA, ein Jahr in Deutschland zu verbringen und dabei Deutsch im Haupt- oder Nebenfach zu studieren.

  • Deutschkurs auf dem Niveau A1 bis B2/C1 (20 Unterrichtseinheiten pro Woche)
  • Phonetik
  • Multimedia Sprachlabor
  • Landeskunde / Geschichte
  • Literatur
  • Konversation
  • Lektüre
  • Exkursionen

Sprache und Kultur sind untrennbar miteinander verknüpft. Aus diesem Grund ist ein wichtiger Aspekt des Sprachkurses auch, die Studierenden mit der Kultur und Geschichte Deutschlands und Europas in Berührung zu bringen. Dies geschieht in Form von vielfältigen Exkursionen. Ein paar Beispiele aus den letzten Jahren:

  • Hamburg: die schöne norddeutsche Hafenstadt
  • München: die Hauptstadt Bayerns in der Nähe der Alpen
  • Dresden: die faszinierende Barockstadt Augusts des Starken
  • Wittenberg: die Stadt, in der Luther lebte, arbeitete und die berühmten 95 Thesen an die Tür der Schlosskirche heftete
  • Magdeburg: die nahgelegene Hauptstadt Sachsen-Anhalts mit dem 800 Jahre alten Dom

Friedensau ist eine Hochschule, an der nicht nur junge Leute aus der ganzen Welt, sondern auch viele Deutsche studieren. Es ist also leicht, Deutsche kennenzulernen und Deutsch mit ihnen zu sprechen. Trotzdem werdet ihr hier nicht die Einzigen sein, die ein neues Land und eine neue Kultur für sich entdecken. Da unsere Hochschule klein ist (etwa 200 Studierende), könnt ihr hier leicht Kontakte knüpfen und an Aktivitäten wie Sport, Ausflügen, geistlichen und anderen Veranstaltungen auf dem Campus teilnehmen.

Dieser Kurs erstreckt sich über ein Studienjahr in drei internen Abschnitten (ein Abschnitt dauert 9 bis 10 Wochen). Anfängerinnen erreichen im Laufe des dritten Abschnittes (Quarter) das Niveau B1. Fortgeschrittene erreichen das Niveau B2/C1 (GER) und legen die Prüfung TestDaF ab.

Studienverlaufsplan Deutschkurs 2018/2019

Ankunft 14. September 2018
Einstufung & Registrierung 17. September 2018
Unterrichtsbeginn 18. September 2018
Herbstferien 28.–31. Oktober 2018
Ende 1. Trimester 14. Dezember 2018
Beginn 2. Trimester 7. Januar 2019
Weihnachtsferien 17. Dezember 2087–6. Januar 2019
Ende 2. Trimester 1. März 2019
Winterferien 2.–17. März 2019
Beginn 3. Trimester 18. März 2019
Feiertage 1. & 30. Mai 2019
Frühjahrsferien 19.–22. April 2019
Prüfungen B1 oder B2 Wahrscheinlich zwischen 3. & 7. Juni 2019
TestDaF Wird nur im Mai oder Juli 2019 angeboten.
Ende des Deutschkurses 9. Juni 2019
Abreise 9. Juni oder später

Die Intensivkurse schließen mit dem Goethe-Zertifikat B1 oder dem TestDaF ab.

Mit dem Zeugnis des TestDaF können sich ausländische Studierende an einer deutschen Hochschule bewerben.

Unsere Partner sind ACA
Wir sind im Konsortium SDA Languages Europe

Aila Stammler
Dipl.-Übers. | Leiterin Deutsch als Fremdsprache

An der Ihle 5 A, LÜP 203 B
D-39291 Möckern-Friedensau

Tel.: + 49 (0) 39 21 9 16 206

aila.stammler@thh-friedensau.de

Zusätzliches Angebot

  • Sprachlabor
  • Landeskunde / Geschichte / Literatur
  • Konversation
  • Freie Lektüre
  • Exkursionen
  • Gasthörerschaft in den Fachbereichen Theologie oder Sozialwesen
  • Instrumentalunterricht und Chor
  • Kreative Kurse
  • Sport